ABC der Demokratie: H – Heimat mit Feridun Zaimoglu

Die Gesprächsreihe ABC der Demokratie will die Demokratie auf ihre Voraussetzungen hin befragen. Es sollen die Begriffe und Werte, die Institutionen und Erfahrungen, die eine demokratische Gesellschaft auszeichnen, erörtert werden. Dabei sollen naheliegende zentrale Begriffe und Erfahrungen ebenso sichtbar werden wie die randständigen, ferneren. Nicht nur nationale und politische, sondern auch internationale und künstlerische Perspektiven sollen zu einer dichten Beschreibung der Gegenwart beitragen. So werden ab und an auch spielerische, künstlerische Blicke mit einbezogen – weil es nicht zuletzt auch kreative, ästhetische Visionen braucht, in denen sich demokratische Impulse und Hoffnungen artikulieren.